RUT230 CE/RED GER

From Teltonika Networks Wiki
Revision as of 11:39, 17 February 2021 by Martynas.Serapinas (talk | contribs)

(diff) ← Older revision | Approved revision (diff) | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Main Page > RUT Routers > RUT230 > RUT230 Certification & Approvals > RUT230 CE/RED GER
CE Logo

Die Richtlinie (2014/53 / EU) gewährleistet einen Binnenmarkt für Funkgeräte, indem sie grundlegende Anforderungen an Sicherheit und Gesundheit, elektromagnetische Verträglichkeit und die effiziente Nutzung des Funkspektrums festlegt.

Beschreibung[edit source]

Sie gilt für alle Produkte, die das Hochfrequenzspektrum verwenden. Sie gilt seit dem 13. Juni 2016. Eine einjährige Übergangsfrist zwischen dieser Richtlinie und der jetzt aufgehobenen Richtlinie über Funk- und Telekommunikationsendgeräte (R & TTE) (1999/5 / EG) endete am 12. Juni 2017. Ab dem 13. Juni 2017 Es gilt nur das neue ROT.

Angewandte Standards[edit source]

Die Konformität mit den grundlegenden Anforderungen wurde anhand der folgenden harmonisierten Normen nachgewiesen:

Standard Article
IEC 62368-1:2018
EN 62368-1:2014+A11:2017
EN 50385:2017
EN 62232:2017
Gesundheit und Sicherheit - Artikel 3.1(a)
EN 55032:2015
EN 55035:2017
ETSI EN 301 489-1 V2.2.3
Draft ETSI EN 301 489-17 V3.2.0
Draft ETSI EN 301 489-52 V1.1.0
Elektromagnetische Verträglichkeit - Artikel 3.1(b)
ETSI EN 301 511 V12.5.1
ETSI EN 301 908-1 V11.1.1
ETSI EN 301 908-2 V11.1.2
ETSI EN 300 328 V2.1.1
Effiziente Nutzung des Funkspektrums - Artikel 3.2

EU-Baumusterprüfbescheinigung No.: TCF-3356CC19

DaherCe logo small.png ist auf dem Produkt angebracht.

Anhänge[edit source]

Konformitätserklärung, seite 1
Konformitätserklärung, seite 2

Herunterladen einer PDF-Version der Erklärung, Klicke hier.

Externe Links[edit source]

Haftungsausschluss:

Testberichte, auf die in Deklarationen und Zertifikaten verwiesen wird, können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden. Für die Genehmigung des Antrags sollte der Empfänger der Prüfberichte eine Zertifizierungsstelle oder ein zertifiziertes Prüfhaus sein. Die Empfänger werden gebeten, eine Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) zu unterzeichnen.